Arneken Galerie, Hildesheim

Wege durch die Geschichte

Mit der Eröffnung der Arneken Galerie knüpft Hildesheim 2012 an seine eigene Handelstradition an. So steht das Linienmuster auf der Beschilderung sinnbildlich für die alten Handelswege, eine Archäologie-Ausstellung führt in die glorreiche Vergangenheit der Hansestadt. Während grüne Informationselemente Besucher_innen durch das Einkaufszentrum leiten, stehen orangefarbene Stelen für das historische Erlebnis.

© Gourdin & Müller

Auftraggeber
Multi Development Germany GmbH
Fertigstellung
2012
Realisierungsumfang
AusstellungsgrafikOrientierungspläneParkhausbeschriftungPiktogrammsystemStelenWandbespielungenWegweiserZielbestätigungenTaktile Pläne
Leistungsphasen
DesignAusführungsplanungVorbereitung und Mitwirkung bei der VergabeProduktionsbetreuung und Objektüberwachung
Bilder
Gourdin & Müller

Verwandte Projekte