Extreme! Natur und Kultur am Humboldt-Strom

Duales System

Die erste »Vorab-Ausstellung« des Humboldt-Forums widmete sich dem Humboldt-Strom, einer Region der Extreme. Dort ist die Verflechtung von Mensch und Natur besonders eng, mit gegenseitig spürbarem Einfluss. Die kaum vorhersehbaren Schwankungen wie das Wetterphänomen El Niño haben nicht nur für die Umwelt sondern auch für die globale Wirtschaft gravierende Folgen. Das typografische Konzept der Ausstellung nimmt mit ineinander versetzten Textblöcken Bezug auf diese messbare Dualität von Natur und Kultur.

© Gourdin & Müller

Auftraggeber
Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
Fertigstellung
2012
Realisierungsumfang
Ausstellungsgrafik
Leistungsphasen
DesignAusführungsplanungProduktionsbetreuung und Objektüberwachung
Bilder
Carmen CatutiGourdin & Müller

Verwandte Projekte